Was wir tun


Workshops und Seminare rund um Werte und Deutungsrahmen

 

Was?  Wie funktionieren Werte und wie gebrauchen wir Werte? Was sind Deutungsrahmen und warum sind sie wichtig? Wie können wir mit unserer Arbeit intrinsische Werte in der Gesellschaft stärken?

 

Für wen? Offen für alle Organisationen und Menschen, die sich dem gesellschaftlichen Wandel widmen oder widmen möchten.

 

Wie lang? flexibel, von 2-4 stündigen Workshops bis zu 3tägigen Seminaren

 

Wo? In von uns angebotenen offenen Workshops oder an ihrem Ort/ihrer Organisation auf Anfrage.

 

Wie? Wir erstellen gern ein individuelles Seminarkonzept passend zu ihren Themen, Zielen und Wünschen. Fragen Sie uns einfach an! 

Beratung und Prozessbegleitung

 

 

Wir beraten Organisationen, Gruppen und Initiativen dazu, ihre Arbeit wertekongruenter auszurichten, z.B. zu folgenden Fragen:

 

  • Welche Werte wollen wir mit unserer Arbeit fördern?
  • Welche Werte leben wir in unserer Organisation?
  • Fördern wir mit unserer PR & Kommunikation die Werte, die uns am Herzen liegen?
  • Wie können wir Veränderungen bewirken?
  • Wie können wir den Wandel ins System einbauen?
  • Wie können wir kontraproduktive Deutungsrahmen infrage stellen und konsequent nach unseren Werten ausrichten?

Fragen uns einfach an, um Details zu erfahren, wenn Sie oder ihre Gruppe/Organisation an einem solchen Beratungsprozess interessiert ist.

 

 

 

Workshops und Seminare rund um das Handmodell

 

Was?  Wir bieten Seminare rund um das Hand-Modell an, was Draußenlernen, Umweltbildung & politische Bildung mit Nachhaltigkeit zusammenbringt. Werte und Deutungsrahmen können hier zentrale Antworten darauf liefern, wie Bildung zu nachhaltigem Denken, Fühlen und Handeln beitragen kann. Mit dem von uns entwickelten Modell versuchen wir Antworten auf die Frage zu finden, wie Lernen für Nachhaltigkeit wirklich gelingen kann, indem es uns zu tatsächlichem Wandel in unserem Handeln bewegt. Es ist dazu gedacht, Denkanstöße zu geben und die eigene Bildungsarbeit draußen zu reflektieren.

 

Für wen? Menschen, die (draußen) Bildungsarbeit machen - sei es im Schulkontext oder der non-formalen Erwachsenenbildung, Erlebnispädagogik oder Interpretation - und die Nachhaltigkeit und Bildung für eine sozial-ökologische Transformation in das Zentrum ihrer Aktivitäten setzen wollen.

 

Wo? In von uns angebotenen offenen Workshops oder an ihrem Ort/ihrer Organisation auf Anfrage.